bußfeier in der adventzeit

Im Rahmen vom Religionsunterricht gestalteten die 3. und 4. Klassen mit ihrer Religionslehrerin, Frau Johanna Reiter, eine besinnliche Bußfeier in der Pfarrkirche.


Kerzenweihe der 2. klassen für die erstkommunion


unsere schulsiegerteam bei der schülerolympiade

 

 

 

Herzliche Gratulation zu eurem Erfolg!

Wir wünschen euch weiterhin noch viel Freude beim Lesen!


Radfahrsicherheitskurs

Ziel dieses Radfahrsicherheitskurses, den die beiden 3. Klassen absolvierten, ist die Verbesserung der grundlegenden Fertigkeiten am Fahrrad. Gerade im Alter von acht bis zehn Jahren machen laut Aussage der Radfahrschule "Easy Drivers" die Kinder die größten Fortschritte beim Radfahren. Nach einer kurzen theoretischen Einführung ging es dann gleich zum Üben und Festigen der Basisfertigkeiten wie stabiles Lenken, richtiges Starten, Handzeichen geben und sicheres Bremsen. Ein sehr lehrreicher Vormittag für die Kinder!


gesunde jause

Auch in diesem Schuljahr haben sich wieder viele Eltern bereit erklärt, mittwochs eine gesunde Jause für die Kinder bereit zu stellen. Vielen herzlichen Dank an alle beteiligten Eltern für euer großes Engagement und die liebevolle Zubereitung der Jause!


gütesiegel "erste hilfe fit"

Die VS Waldhausen erhält das Gütesiegel "Erste Hilfe Fit"!

Für folgende Maßnahmen haben wir die dafür notwendigen Punkte bekommen:

 

  • Alle LehrerInnen , SchülerInnen und Eltern wurden davon in Kenntnis gesetzt, dass wir unsere Schule noch sicherer machen wollen.
  • SchülerInnen und Lehrkräfte wissen Bescheid über Fluchtwege, die Anbringung der Erste Hilfe Koffer und deren Inhalt.
  • Gefahrenquellen wurden/werden durch Gefahrenzeichen zusätzlich gesichert.
  • Alle Lehrkräfte nahmen/nehmen an einem 8-stündigen EH-Auffrischungskurs teil.
  • Jedes Jahr beteiligt sich mindestens eine Klasse am MINI HELFI bzw. HELFI Bezirksbewerb.
  • Wir erklären uns alle bereit, dass wir die Maßnahmen jährlich evaluieren und weitere Überlegungen anstellen, damit unsere Schule ein möglichst sicherer Ort des Lernens und Wohlfühlens bleibt.

projekttag "rundum g'sund"

Der Projekttag “Rundum g’sund” wurde in Zusammenarbeit mit der "Gesunden Gemeinde Waldhausen" organisiert und basiert auf den fünf Säulen der „Gesunden Gemeinde“ (Bewegung, Ernährung, Psyche, Gesundheit, Umwelt).

 

Die Kinder wurden im Vorfeld mit den Inhalten vertraut gemacht, indem sie im Unterricht durchgenommen wurden. Der Höhepunkt dieses Projektes war der Projekttag am 20.10.2017. Es wurden 10 verschiedene, auf die fünf Säulen der „Gesunden Gemeinde“ abgestimmte Stationen angeboten, die die Kinder frei wählen und unterschiedlich lang besuchen können. Ein Fixpunkt dieses Vormittages stellte eine Lesung mit einem Linzer Kinderbuchautor dar, der die Stärkung des Selbstwertgefühls der Kinder zugrunde lag. Großer Wert wurde auf die Kooperation mit außerschulischen Partnern gelegt. Der gemeinsame Abschluss dieses Projekttages wurde mit einem passenden Bewegungslied gestaltet. Auf Nachhaltigkeit wird infolge dieses Projektes großer Wert gelegt.

 


verkehrserziehung

Das sichere Überqueren des Zebrastreifens übten die 1. und 2. Klassen mit ihren Lehrerinnen und ihrem Lehrer sowie der Polizistin im Rahmen von Verkehrserziehung. Weiters wurde auch wieder die Wichtigkeit des Tragens der Kinderwarnwesten besprochen und auf Gefahren im Straßenverkehr hingewiesen.


Lege- und klebebilder

Die 1. Klassen beim kreativen Gestalten und Präsentieren ihrer gut gelungenen Lege- und Klebebilder in Religion!


wandertag

Der erste Wandertag der beiden ersten Klassen mit schönem Blick auf den Heimatort!


Gemüsewicht der 2a

"Gemüse und was man daraus machen kann" - das beschäftigte uns im Sachunterricht. Voll Eifer und mit großer Freude kreierte jeder seinen eigenen "Gemüsewicht". Heraus kamen "Gemüsemonster", sowie ein "Gemüsetraktor", ein "Gemüsegesicht", "Gemüseblumen" usw. Mit Genuss verspeisten alle die gesunden Brote. Auch  beim Abwaschen und Aufräumen wurde fleißig mitgeholfen.


Zum Schulgottesdienst am Mittwoch, 25. Oktober 2017, 8.00 Uhr, Pfarrkirche,

sind auch alle Eltern und Großeltern sehr herzlich eingeladen mit uns mitzufeiern.

Diese Einladung gilt natürlich auch für alle weiteren Schulgottesdienste (Advent, Fastenzeit, Schulschluss).


Apfelkompott

Im Rahmen unseres Stationenbetriebes (2a) beschäftigten wir uns mit dem Apfel, bereiteten ein Apfelkompott zu und ver-schriftlichten dies auch. Alle waren fleißig am "werkeln". Zum Schluss konnten wir das Kompott in gemeinsamer Runde verkosten. Mm-lecker!


Wandertag

Tolle Erlebnisse hatten wir, die 2a und die 2b, am Wandertag. Über die Berta Ruhe führte unser Weg zum Alpenblick. Dort aßen wir unsere Jause und bauten im Wald wunderschöne Trollhäuser. Dann ging es zu den Waldschweinen, dem Rotwild und den schwarzen Kühen zum Aigner (Grünberger). Hier hatten wir viel zu schauen. Alles in allem - schöne Eindrücke und müde Füße!


Kinderwarnwesten

Auch in diesem Schuljahr fand wieder die Kinderwarnwesten-Aktion des OÖ Zivilschutzes statt, bei der jeder Schulanfänger eine Warnweste für einen sicherern Schulweg erhielt. Unser Herr Bürgermeister wie auch die Lehrkräfte wiesen und weisen auf die Wichtigkeit des Tragens der Schutzwesten hin um so einen Beitrag für mehr Sicherheitsbewusstsein zu leisten.


Obstsaft Pressen

Auch heuer führte die Waldhausener Bauernschaft das Projekt "Erzeugung gesunder Obstsaft" durch. Viele Kinder unserer Schule schauten beim Pressen des Obstes zu und durften natürlich auch gleich verkosten. Ein großes DANKE an die Waldhausener Bauernschaft für das Projekt sowie für den Saft, der den Kindern zugute kommt.


Hallo Auto - verkehrserziehung der 3. klassen



Schülerausspeisung und GTS (Nachmittagsbetreuung) ab Montag, 25. September 2017


INFOS FÜR DEN SCHULBEGINN!

 Sehr geehrte Eltern!

 Am Montag, 11. September 2017 startet das Schuljahr 2017/18.

 Treffpunkt für alle Kinder (1. – 4. Klasse) ist um 7.45 Uhr in der Volksschule. Die Eltern der Kinder der 1. Klassen kommen bitte mit in die Schule.

 Der Gottesdienst beginnt um 8.00 Uhr in der Pfarrkirche.

 Nach dem Gottesdienst gehen die Kinder der 1. Klassen mit ihren Eltern wieder in die Schule. Nach einer kurzen Begrüßung im 1. Stock, besuchen sie dann mit ihren Lehrkräften ihre Klassen (ca. 30 Minuten).

 Für die Kinder der 2., 3. und 4. Klassen ist nach dem Gottesdienst unterrichtsfrei.

 Unterrichtseinheiten in der 1. Schulwoche:

 

 

1.Klassen

2.Klassen

3.Klassen

4.Klassen

Förderklasse

Montag

Gottesdienst,

Schulbesuch

Gottesdienst

---

Gottesdienst

---

Gottesdienst

---

Gottesdienst

---

Dienstag

3 EH

4 EH

4 EH

4 EH

4 EH

Mittwoch

4 EH

4 EH

4 EH

4 EH

4 EH

Donnerstag

4 EH

lt.Stundenplan

lt.Stundenplan

lt.Stundenplan

lt.Stundenplan

Freitag

4 EH

lt.Stundenplan

lt.Stundenplan

lt.Stundenplan

lt.Stundenplan

 1.EH: 7.55-8.45           2.EH: 8.45-9.35           3.EH: 9.55-10.45          4.EH: 10.50-11.40        5.EH: 11.45-12.35