Bauernhofprojekt der 2. Klassen

In der Schule beschäftigten sich die Kinder intensiv mit dem Thema Bauernhof. Im Tagesplan konnten die Kinder Bananenmilch herstellen, ein eigenes Bilderbuch vom Bauernhof gestalten, Tiere basteln und diverse Spiele spielen. Ein Lied und ein Gedicht von den Schweinen wurde erlernt. Die Kinder besuchten mit Freude den Biobauernhof der Familie Nenning in Dimbach. Dort sahen sie, woher unsere Schulmilch kommt. Weiters durften sie ihre Schulkollegin Sarah Koch besuchen, wo sie Genaueres über die Schweine erkundeten. Danke an die Familie Koch, die sich sehr um die Kinder bemühte.


laufolympiade in amstetten

Unsere Schüler der 3a Klasse erzielten bei der Laufolympiade großartige Erfolge:

Beim 400m Lauf erreichten Alexander den 1. Platz, Mateo den 2. sowie Lara und David jeweils den 3. Platz!

Beim 50m Lauf war Mateo nicht einzuholen und belegte den 1. Platz!

Herzliche Gratulation und weiterhin viel Freude beim Laufen!


3. platz beim känguru der mathematik oö-weit!

 

 

 

Unsere Schülerin, Marleen Tauber aus der 4a Klasse, erreichte in der oberösterreichischen Landeswertung den hervorragenden 3. Platz beim Mathematik-Wettbewerb "Känguru der Mathematik"! Österreichweit nimmt sie den 9. Platz in ihrer Kategorie ein! Wir gratulieren hiermit nochmals zu dieser sensationellen Leistung und wünschen ihr weiterhin viel Spaß und Freude beim Tüfteln kniffeliger Aufgaben.


wandertag

Am Freitag, den 11. Mai 2018, wanderten die beiden ersten Klassen in den Sattlgai. Beim Oberaigner konnten wir neben dem Rot- und Schwarzwild auch zwei entzückende Siebenschläfer beobachten. Auch das heuer vermehrt auftretende Gespinst der Gespinstmotte, einer Schmetterlingsart, bestaunten wir am Wegesrand.


Besuch des imkers

Die 2b Klasse hat sich im Sachunterricht mit dem interessanten Thema Imkerei beschäftigt. Dazu war ein Experte zu Gast in der Klasse. Paul Schmalzl hat uns viel Anschauungsmaterial mitgebracht. Die Kinder erfuhren alles rund um die Honigbienen: Von der Bienenbeute zu den Aufgaben der Biene bis zu den Bienenprodukten. Zum Schluss durften die Kinder ein leckeres Honigbrot verkosten.


hui statt pfui

Heuer nahmen rund 60 Kinder der VS Waldhausen und der ASO-Klasse an der Müllsammelaktion "Hui statt Pfui" teil. Im Umkreis von ca. einem Kilometer des Schulgebäudes sammelten die Kinder 7 Säcke Abfall. Mit Freude und Engagement trugen so alle Beteiligten zur Säuberung unserer schönen Gegend bei. Eine nachhaltige Aktion, die hoffentlich noch viele Anhänger finden wird.


mini-helfi- und helfi-bewerb

Beim diesjährigen Mini-Helfi- und Helfi-Bezirksbewerb in Pabneukirchen stellten wieder 31 Gruppen ihr Können in Erster Hilfe unter Beweis. Tolle Leistungen erzielten auch unsere Schülerinnen und Schüler der 2a, 2b und 3a. Souverän beantworteten sie theoretische Fragen zur Ersten Hilfe und versorgten fachgerecht Patienten mit Schürf-, Schnitt- und Brandwunden sowie einen Bewusstlosen. Eine Gruppe der 2a erreichte sogar den 3. Gesamtplatz! Nochmals herzliche Gratulation an alle teilnehmenden Gruppen und auch den betreuenden Lehrerinnen und Lehrern für euren großartigen Einsatz und euer Engagement!


Känguru der mathematik

Herzliche Gratulation an unsere Klassensieger sowie an unsere Schulsiegerin, Marleen Tauber,

des Mathematik-Kniffel-Wettbewerbes Känguru der Mathematik!


MOKI-Theater

Bei der diesjährigen Vorführung "Der verlorene Traum", ließen uns die Schauspieler in das weit entfernte China eintauchen:  eine alte chinesische Weisheit besagt, dass ein Traum, den man in der Neujahrsnacht träumt, in Erfüllung geht. Aber nur, wenn man diesen nicht verrät, denn sonst bricht Unheil über alle Beteiligten herein. ...


gemüse workshop

Im Zuge der Nachmittagsbetreuung wurde im Zusammenarbeit mit der Gesunden Gemeinde Waldhausen ein Gemüse Workshop mit den Kindern veranstaltet. Auf anschauliche Weise brachte die Seminarleiterin den Kindern heimische Gemüsesorten näher, die sie im Anschluss auch verkosteten. Fazit - es war ein lehrreicher, kulinarischer Nachmittag, der im nächsten Jahr wieder angeboten wird.


Besuch des gemeindeamtes

Unsere beiden dritten Klassen besuchten mit ihren Lehrerinnen im Rahmen von Sachunterricht das Gemeindeamt. In den verschiedenen Abteilungen erfuhren die Kinder sehr viel Wissenswertes. Ein Dank an den Herrn Bürgermeister, Herrn Amtsleiter und allen Gemeindebediensteten für diesen interessant gestalteten Vormittag.


schitag in st. georgen am walde

Trotz klirrender Kälte nahmen wieder viele Kinder am Schitag teil. Durch die tatkräftige Mithilfe vieler Eltern und Lehrer, konnten die Kinder ihr Können unter Beweis stellen und verbessern. Ein "richtiger" Wintertag, der uns als abwechslungsreich und lustig in Erinnerung bleiben wird.


besuch der schulanfänger in der volksschule

Ein Teil der zukünftigen Schülerinnen und Schüler besuchte die 2a-Klasse im Turnunterricht. Beim Stationenbetrieb konnten alle ihr Können unter Beweis stellen und hatten nebenbei auch Spaß dabei. Zum Abschluss überreichte die Klassenlehrerin, Frau Andrea Offenthaler, den Schulanfängern eine schöne Medaille. Eine gelungene Bildungspartnerschaft Kindergarten - Schule.


Fasching in der volksschule


Experimentieren in der 2b

Wir von der 2b, behandelten im Sachunterricht das Thema Luft. Dazu verwendeten wir die Technikbox. Mit verschiedensten Experimenten versuchten wir Luft sichtbar und spürbar zu machen. Die Kinder konnten alle Experimente im Stationenbetrieb und in Kleingruppen selbstständig durchführen.


leseförderung mit dem lesecoach

Seit Jänner 2018 bietet das Rote Kreuz in Waldhausen eine Leseförderung an. Vom Roten Kreuz ausgebildete, freiwillige Lesecoaches übernehmen die Aufgabe des gemeinsamen Lesens mit Kindern im Volksschulalter. Gelesen wird an der Dienststelle des Roten Kreuzes. Ansprechende Lesematerialien befinden sich in einer Lesekiste, die einer Schatzkiste ähnlich ist und so Lust auf das "gemeinsame Lesen, gemeinsame Entdecken" macht.


schülerolympiade - bezirkssieger

Bei der diesjährigen Schülerolympiade in Mauthausen, erreichten unsere Schülerinnen, Nicole Karner, Stocker Jara, Stocker Marlene und Tauber Marleen, unter allen Volksschulen des Bezirkes, den sensationellen 1. Platz und wurden somit Bezirkssieger! Mit sehr viel Engagement und Wissen über die drei Bücher, kämpften sich die Mädchen von Runde zu Runde weiter. Nun dürfen sie mit ihren Klassen am 19. April 2018 zum Landesfinale nach Linz fahren. Herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung!


Wir wünschen Frohe Weihnachten und

einen guten Start ins Neue Jahr!


weihnachtsfeier 2017


unser adventweg in der volksschule


besuch beim roten kreuz waldhausen

Die beiden dritten Klassen besuchten mit ihren Lehrerinnen, Frau Grohmann und Frau Pilz, die Dienststelle des Roten Kreuzes Waldhausen. Die Kinder erhielten einen Überblick über die verschiedenen Tätigkeitsfelder dieser Organisation und durften Verschiedenes ausprobieren. Ein sehr lehrreicher und auch lustiger Lehrausgang für die Kinder wie auch für die Erwachsenen!


füllfederdiplom der 2a

Endlich können wir alle Buchstaben der Schreibschrift lesen und schreiben. Nun wollten wir mit der Füllfeder schreiben. Wir probierten aus, wie mühsam es früher mit Tinte und Feder war und lernten über die Geschichte der Füllfeder. An verschiedenen Übungen erprobten wir unsere Füllfeder und erreichten somit unser Füllfederdiplom. Zum Abschluss des Festes gab es noch bunten Kuchen.


bußfeier in der adventzeit

Im Rahmen vom Religionsunterricht gestalteten die 3. und 4. Klassen mit ihrer Religionslehrerin, Frau Johanna Reiter, eine besinnliche Bußfeier in der Pfarrkirche.


Kerzenweihe der 2. klassen für die erstkommunion


unsere schulsiegerteam bei der schülerolympiade

 

 

 

Herzliche Gratulation zu eurem Erfolg!

Wir wünschen euch weiterhin noch viel Freude beim Lesen!


Radfahrsicherheitskurs

Ziel dieses Radfahrsicherheitskurses, den die beiden 3. Klassen absolvierten, ist die Verbesserung der grundlegenden Fertigkeiten am Fahrrad. Gerade im Alter von acht bis zehn Jahren machen laut Aussage der Radfahrschule "Easy Drivers" die Kinder die größten Fortschritte beim Radfahren. Nach einer kurzen theoretischen Einführung ging es dann gleich zum Üben und Festigen der Basisfertigkeiten wie stabiles Lenken, richtiges Starten, Handzeichen geben und sicheres Bremsen. Ein sehr lehrreicher Vormittag für die Kinder!


gesunde jause

Auch in diesem Schuljahr haben sich wieder viele Eltern bereit erklärt, mittwochs eine gesunde Jause für die Kinder bereit zu stellen. Vielen herzlichen Dank an alle beteiligten Eltern für euer großes Engagement und die liebevolle Zubereitung der Jause!


gütesiegel "erste hilfe fit"

Die VS Waldhausen erhält das Gütesiegel "Erste Hilfe Fit"!

Für folgende Maßnahmen haben wir die dafür notwendigen Punkte bekommen:

 

  • Alle LehrerInnen , SchülerInnen und Eltern wurden davon in Kenntnis gesetzt, dass wir unsere Schule noch sicherer machen wollen.
  • SchülerInnen und Lehrkräfte wissen Bescheid über Fluchtwege, die Anbringung der Erste Hilfe Koffer und deren Inhalt.
  • Gefahrenquellen wurden/werden durch Gefahrenzeichen zusätzlich gesichert.
  • Alle Lehrkräfte nahmen/nehmen an einem 8-stündigen EH-Auffrischungskurs teil.
  • Jedes Jahr beteiligt sich mindestens eine Klasse am MINI HELFI bzw. HELFI Bezirksbewerb.
  • Wir erklären uns alle bereit, dass wir die Maßnahmen jährlich evaluieren und weitere Überlegungen anstellen, damit unsere Schule ein möglichst sicherer Ort des Lernens und Wohlfühlens bleibt.

projekttag "rundum g'sund"

Der Projekttag “Rundum g’sund” wurde in Zusammenarbeit mit der "Gesunden Gemeinde Waldhausen" organisiert und basiert auf den fünf Säulen der „Gesunden Gemeinde“ (Bewegung, Ernährung, Psyche, Gesundheit, Umwelt).

 

Die Kinder wurden im Vorfeld mit den Inhalten vertraut gemacht, indem sie im Unterricht durchgenommen wurden. Der Höhepunkt dieses Projektes war der Projekttag am 20.10.2017. Es wurden 10 verschiedene, auf die fünf Säulen der „Gesunden Gemeinde“ abgestimmte Stationen angeboten, die die Kinder frei wählen und unterschiedlich lang besuchen können. Ein Fixpunkt dieses Vormittages stellte eine Lesung mit einem Linzer Kinderbuchautor dar, der die Stärkung des Selbstwertgefühls der Kinder zugrunde lag. Großer Wert wurde auf die Kooperation mit außerschulischen Partnern gelegt. Der gemeinsame Abschluss dieses Projekttages wurde mit einem passenden Bewegungslied gestaltet. Auf Nachhaltigkeit wird infolge dieses Projektes großer Wert gelegt.

 


verkehrserziehung

Das sichere Überqueren des Zebrastreifens übten die 1. und 2. Klassen mit ihren Lehrerinnen und ihrem Lehrer sowie der Polizistin im Rahmen von Verkehrserziehung. Weiters wurde auch wieder die Wichtigkeit des Tragens der Kinderwarnwesten besprochen und auf Gefahren im Straßenverkehr hingewiesen.


Lege- und klebebilder

Die 1. Klassen beim kreativen Gestalten und Präsentieren ihrer gut gelungenen Lege- und Klebebilder in Religion!


wandertag

Der erste Wandertag der beiden ersten Klassen mit schönem Blick auf den Heimatort!


Gemüsewicht der 2a

"Gemüse und was man daraus machen kann" - das beschäftigte uns im Sachunterricht. Voll Eifer und mit großer Freude kreierte jeder seinen eigenen "Gemüsewicht". Heraus kamen "Gemüsemonster", sowie ein "Gemüsetraktor", ein "Gemüsegesicht", "Gemüseblumen" usw. Mit Genuss verspeisten alle die gesunden Brote. Auch  beim Abwaschen und Aufräumen wurde fleißig mitgeholfen.


Zum Schulgottesdienst am Mittwoch, 25. Oktober 2017, 8.00 Uhr, Pfarrkirche,

sind auch alle Eltern und Großeltern sehr herzlich eingeladen mit uns mitzufeiern.

Diese Einladung gilt natürlich auch für alle weiteren Schulgottesdienste (Advent, Fastenzeit, Schulschluss).


Apfelkompott

Im Rahmen unseres Stationenbetriebes (2a) beschäftigten wir uns mit dem Apfel, bereiteten ein Apfelkompott zu und ver-schriftlichten dies auch. Alle waren fleißig am "werkeln". Zum Schluss konnten wir das Kompott in gemeinsamer Runde verkosten. Mm-lecker!


Wandertag

Tolle Erlebnisse hatten wir, die 2a und die 2b, am Wandertag. Über die Berta Ruhe führte unser Weg zum Alpenblick. Dort aßen wir unsere Jause und bauten im Wald wunderschöne Trollhäuser. Dann ging es zu den Waldschweinen, dem Rotwild und den schwarzen Kühen zum Aigner (Grünberger). Hier hatten wir viel zu schauen. Alles in allem - schöne Eindrücke und müde Füße!


Kinderwarnwesten

Auch in diesem Schuljahr fand wieder die Kinderwarnwesten-Aktion des OÖ Zivilschutzes statt, bei der jeder Schulanfänger eine Warnweste für einen sicherern Schulweg erhielt. Unser Herr Bürgermeister wie auch die Lehrkräfte wiesen und weisen auf die Wichtigkeit des Tragens der Schutzwesten hin um so einen Beitrag für mehr Sicherheitsbewusstsein zu leisten.


Obstsaft Pressen

Auch heuer führte die Waldhausener Bauernschaft das Projekt "Erzeugung gesunder Obstsaft" durch. Viele Kinder unserer Schule schauten beim Pressen des Obstes zu und durften natürlich auch gleich verkosten. Ein großes DANKE an die Waldhausener Bauernschaft für das Projekt sowie für den Saft, der den Kindern zugute kommt.


Hallo Auto - verkehrserziehung der 3. klassen



Schülerausspeisung und GTS (Nachmittagsbetreuung) ab Montag, 25. September 2017


INFOS FÜR DEN SCHULBEGINN!

 Sehr geehrte Eltern!

 Am Montag, 11. September 2017 startet das Schuljahr 2017/18.

 Treffpunkt für alle Kinder (1. – 4. Klasse) ist um 7.45 Uhr in der Volksschule. Die Eltern der Kinder der 1. Klassen kommen bitte mit in die Schule.

 Der Gottesdienst beginnt um 8.00 Uhr in der Pfarrkirche.

 Nach dem Gottesdienst gehen die Kinder der 1. Klassen mit ihren Eltern wieder in die Schule. Nach einer kurzen Begrüßung im 1. Stock, besuchen sie dann mit ihren Lehrkräften ihre Klassen (ca. 30 Minuten).

 Für die Kinder der 2., 3. und 4. Klassen ist nach dem Gottesdienst unterrichtsfrei.

 Unterrichtseinheiten in der 1. Schulwoche:

 

 

1.Klassen

2.Klassen

3.Klassen

4.Klassen

Förderklasse

Montag

Gottesdienst,

Schulbesuch

Gottesdienst

---

Gottesdienst

---

Gottesdienst

---

Gottesdienst

---

Dienstag

3 EH

4 EH

4 EH

4 EH

4 EH

Mittwoch

4 EH

4 EH

4 EH

4 EH

4 EH

Donnerstag

4 EH

lt.Stundenplan

lt.Stundenplan

lt.Stundenplan

lt.Stundenplan

Freitag

4 EH

lt.Stundenplan

lt.Stundenplan

lt.Stundenplan

lt.Stundenplan

 1.EH: 7.55-8.45           2.EH: 8.45-9.35           3.EH: 9.55-10.45          4.EH: 10.50-11.40        5.EH: 11.45-12.35